Dressing mit Paprika-aroma auf EVO-Olivenöl basis

Olive e peperoncino prima della spremitura

Das auf EVO-Öl basierende Gewürz mit Paprika-Aroma stammt aus der Kombination typischer Zutaten der mediterranen Küche. 

Natives Olivenöl extra und Paprika: zwei einfache Zutaten, die uns ein zart würziges Dressing schenken, das sowohl für das Auge als auch für den Gaumen angenehm ist. Es wird den Geschmack Ihrer Gerichte verbessern. 

WIE ENTSTEHT ES

Die verwendeten Sorten sind hauptsächlich die für diese Region typische Rasara und Leccino Olive, die dem Olivenöl einen einzigartigen Geschmack verleihen. 

Die gesammelten Oliven werden zusammen mit den Paprikachoten gemalen, handelt es sich immer nur um 100% italienischen Paprikaschoten.

Die Besonderheit unseres Dressings ist die Zusammenfügung von Oliven und Paprika. Tatsächlich wird kein fertiges Olivenöl zugesetzt, sondern zusammen mit den Oliven gemahlen.

Was erhält man am Ende? Duch das gleichzeitige pressen der Oliven zusammen mit den Paprikaschoten erhält man das ätherische Öl der Paprikaschoten. Nur so können wir eine vollständige Vereinigung der beiden Inhaltsstoffe erreichen und die maximalen organoleptischen Eigenschaften des Paprikaschoten heraustellen. Das erhaltene Dressing zeichnet sich durch eine angenehm orange Farbe, ein intensives Aroma und eine zarte Schärfe aus. 

GERATENE PAARUNGEN

Die elegante, lineare und Design-Verpackung macht es zum idealen Geschenkt für Freune oder für ein besondere Abend- oder Mittagessen.

Dieses Dressing sorgt auch bei „Bruschetta“ mit Salami oder getrockneten Kirschtomaten, Pizzen und Nudeln sowie bei zweiten Rot- Fleischgerichten um einen Schwung. Es kann auch leichte Salate und eine gute Pizza aufwerten.

Dressing mit Lorbeeraroma auf EVO-Olivenöl basis 

condimento-olio-alloro

Das Dressing mit Lorbeeraroma auf EVO-Olivenöl entstand aus dem Wunsch der Familie Callegaro etwas mehr als ein gutes EVO- Olivenöl auf den Tisch zu bringen.

Die Idee war, ein Dressing auf EVO-Ölbasis zu kreieren, das die Weichheit und den berauschenden Geschmack von Lorbeerblättern kombiniert.

Zwei Zutaten, Oliven und Lorbeerblätter, die schon immer auf unseren Hügeln angebaut wurden. Beide sind im Garten des Dichters Francesco Petrarca anwesend, der beide Pflanzen liebte.

Lorbeer, eine Pflanze, womit Dichter und Ärzte augezeichnet wurden, verleiht nicht überraschenderweise eine weiche, intensive und anhaltende aromatische Note.

Aus der Kombination dieser beiden typischen Zutaten der lokalen Küche entsteht ein Gewürz, das die Gerichte mit den Aromen der Tradition bereichert.

WIE ENTSTEHT ES

Wir haben unsere besten Oliven in unseren Olivenhainen gesammelt, die in einer Höhe von etwa 250 Metern auf vulkanischen Böden wachsen. Die für diese Region typischen Oliven sind die Sorte Rasara und Leccino, die dem Öl einen einmaligen Geschmack verleihen.

Nach gründlichem Waschen mahlen wir die Oliven zusammen mit den frischen Lorbeerblättern, die in unseren Feldern hier in Arquà Petrarca wachsen. Die Besonderheit unseres Dressings liegt genau im Moment der Vereinigung von Oliven und Lorbeerblättern. Tatsächlich wird dem fertigen Öl kein Lorbeerblatt zugesetzt, sondern zusammen mit den Oliven gemahlen.

Was erhält man am Ende? Wenn man Olivenöl und Lorbeer zusammen mahlt, erhält man auch das ätherische Öl des Loorbers. Dieses Verfahren, das beide Inhaltsstoffe mithineinbezieht, ermöglicht eine größere Vereinigung und maximale Extraktion der organoleptischen Eigenschaften von Oliven und Lorbeer.

EIN VERSTÄRKER IHRER GERICHTE

Dies ist das Ergebnis, das wir angestrebt haben! Das auf EVO-Olivenöl basierende Dressing mit Lorbeernote ist der letzte Schliff, der den Gerichten das einzigartige Aroma verleiht. Es gibt einen weichen Hauch von Lorbeer sowohl in der Nase als auch am Gaumen. Weich und umhüllend wird es selbst die anspruchsvollsten Gaumen erobern.

UNBEDINGT ZU PROBIEREN: auf einer Hülsefrüchtensuppe mit Schwarzkohl, auf Speckbraten, auf Ofenkartoffeln, auf eine “Bruschetta” mit Speck und Pfeffer, auf einem traditionellen Risotto mit Taubenkropf-Leimkraut oder Broccoli aus Vicenza.

Dressing mit Zitronenaroma auf EVO-Olivenöl basis

condimento-olio-limone2

Das Dressing mit Zitronenaroma auf EVO-Olivenöl basiert auf der Kombination typischer Zutaten der mediterranen Küche: Zusammen bieten sie uns den sommelichen und warmen Tönen der italienischen Küche.

Das Dressing mit Zitronenaroma auf EVO-Olivenöl basiert auf das native Olivenöl extra und biologische Zitronen und ergeben zusammen ein zartes Dressing, das die Frische der Zitrusfrüchten mit sich bringt.

Sowohl für das Auge als auch für den Gaumen angenehm, setzt es bereits beim Öffnen der Flasche den unverkennbar frischen Duft nach Zitrone frei, der den Geschmack Ihrer Gerichte verstärken wird.

Das Dressing mit Zitronenaroma auf EVO-Olivenöl wird in einer eleganten und praktischen Verpackung mit Anti-Drop-Düse aufbewahrt.

WIE ENTSTEHT ES

Wir haben unsere besten Oliven in unseren Olivenhainen gesammelt, die in einer Höhe von etwa 250 Metern auf vulkanischen Böden wachsen. Die für diese Region typischen Oliven sind die Sorte Rasara und Leccino, die dem Öl einen einmaligen Geschmack verleihen.

Nach gründlichem Wäschen mahlen wir sie zusammen mit den guten Biologische Zitronen, die Roberto persönlich ausgewählt hat.

In dieser wichtigen Phase werden Oliven und Zitronen zusammen gemahlen, um ein Gewürz zu gewinnen, bei dem die organoleptischen Eigenschaften der Zitrone herausgestellt werden.

ORIGINELLE PAARUNGEN

Eignet sich sowohl für Fisch-, Salat- oder Fenchelgerichte als auch für originellere und raffiniertere Rezepte.

EIN BEISPIEL? Versuchen Sie es auf einem Wolfsbarsch oder einem Lachs, einem Fleischtartar oder auf einer leicht panierten Hühnerbrust.

Auf Salate mit Apfelschnitzen und Käse oder auf einer „Bruschetta“ mit einer sizilianischen roten Garnele. Sogar eine einfache Pasta mit Meeresfrüchten wird durch dieses Dressing aufgewertet, das frische und mediterrane Noten verleiht.